OBEDIENCE

Obedience – Was ist das?

Obedience ist eine Hundesportart, bei der es besonders auf die exakte und schnelle Ausführung der Übungen ankommt.
Obedience wird auch als „hohe Schule“ der Unterordnung bezeichnet.

Übungstermin: freitags 10.30 Uhr

Ein eingespieltes, gutes Mensch-Hund-Team ist Voraussetzung. Ebenso spielt Sozialverträglichkeit mit anderen Menschen und Hunden eine große Rolle.
Zu dieser Sportart gehört neben der perfekten Beherrschung der Grundkommandos (Sitz, Platz, Fuß) auch das Apportieren von unterschiedlichen Materialien (Holz, Metall, Kunststoff) sowie die Distanzkontrolle.

Bei uns im Boxerklub Münster trainiert aktuell eine regelmäßige Gruppe, die bisher noch nicht an Prüfungen teilgenommen hat. Hier steht bisher „Just for Fun“ im Vordergrund, jedoch durchaus mit dem Ziel, in Zukunft auch an Wettbewerben teilzunehmen.